Mikromaterialbearbeitung

Celeroton ersetzt Volumen und Gewicht durch Drehzahl – und ermöglicht so exakteste Ergebnisse in der Mikromaterialbearbeitung.

Mikromaterialbearbeitung

Die Endverbraucher verlangen nach kompakteren Geräten; die Mikromaterialbearbeitung steht unter Zugzwang. Exakteste Bearbeitungsschritte sind gefragt und können nur mit immer höherer Drehzahl erreicht werden.

Hier schafft Celeroton Abhilfe: Unsere Elektromotoren erreichen die weltweit höchsten Drehzahlen – bis zu 1 Million Umdrehungen pro Minute – und eröffnen dadurch neue Möglichkeiten beim Schleifen, Bohren von Leiterplatten sowie auch in der CNC-Bearbeitung.

Die Knowhow-Kombination aus Mechanik, Elektromagnetik, Elektronik und Software lässt uns neben den hohen Drehzahlen eine erstklassige Regelgüte erreichen, was Ihnen präziseste Ergebnisse garantiert. Ein eigens entwickeltes Verfahren zur sensorlosen Regelung ab Stillstand bis zu den höchsten Drehzahlen ermöglicht die Realisierung sehr kompakter und leichter Systeme. So können wir auch bei tiefen Drehzahlen mit vollem Drehmoment fahren.

Die Inbetriebnahme und Parametrierung von Werkzeugspindeln erfolgt sehr einfach mit der eigens dafür entwickelten Autotuning-Funktion. So ist das System in Windeseile perfekt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

Vorteile

  • exakte Bohrungen
  • sensorloser Betrieb ab Stillstand
  • bis zu 1 Million U/min
  • hochdynamische Regelung
  • einfache Installation
  • volles Drehmoment auch bei tiefen Drehzahlen