Tech-Blog

Elektrische Zusatzverdichter zur Verbesserung des Drehmomentverlaufs und des Ansprechverhaltens und dessen Auswirkung auf die Erfüllung von «Real Driving Emissions» am Beispiel eines Dieselmotors

03. November 2017

Elektrische Zusatzverdichter sind bereits länger im Gespräch zur Verbesserung des Ansprechverhaltens des Motors. In der Kombination mit der entsprechenden Software und Motorbedatung kann ein Zusatzverdichter zusätzlich zu einer Reduktion von Schadstoffemissionen beitragen. Mit dieser gemeinsamen Entwicklung von Software und Komponenten beschäftigt sich die Robert Bosch GmbH. In einem Versuchsaufbau hat Bosch einen Celeroton Turbo Kompressor CT-14-1000 an einem Dieselmotor mit einer entsprechenden Regelung kombiniert und erfolgreich getestet.

> mehr


Anwendungsbeispiele des Magnetlager-Motors CM-AMB-400 für optische Anwendungen

27. Juni 2017

In optischen Anwendungen kommen zur Strahlablenkung rotierende Elemente mit hohen Drehzahlen zum Einsatz, wie zum Beispiel scheibenförmige Rotoren in Beam-, Infrarot-, Röntgen-Choppern, Diffusorscheiben in Interferometern oder Spiegeln in Hochgeschwindigkeitskameras oder Lasersystemen. Die modulare Bauweise des Magnetlager-Motors CM-AMB-400 ermöglicht es einen applikationsspezifischen Rotor zu verwenden. Der Magnetlager-Motor ist so konzipiert, dass Strahlen in radialer wie auch in axialer Richtung auf den Rotor gelenkt und durch die Rotation abgelenkt oder getaktet (gechoppert) werden können.

> mehr


Turbo Kompressoren für Brennstoffzellenfahrzeuge

20. September 2016

Das Schweizer Brennstoffzellenunternehmen Swiss Hydrogen setzt bereits einen ölfreien luftgelagerten Turbo Kompressor CT-17-1000.GB mit Umrichter CC-120-1000 von Celeroton zur Luftversorgung eines 10 kW Brennstoffzellen-Range Extenders in einem Fiat 500 ein.

> mehr


Auslegung, Inbetriebnahme und Test von gasgelagerten Turbo Kompressoren mit anderen Medien als Luft

20. September 2016

Ölfreie Turbo Kompressoren mit Gaslagerung können nicht nur für die Kompression von Luft bei 1 bar Umgebungsdruck, sondern auch für andere Druckniveaus oder Kältemittel eingesetzt werden.

> mehr


Direktantrieb für Dental-/Medizinal-Handstücke und Mikromaterialbearbeitung

18. Juli 2016

Um sehr kleine Werkstücke zu bearbeiten (Mikromaterialbearbeitung) oder aufgrund von ergonomischen Gründen bei Dental- oder Medizinalbohrern hat der Kopf der Werkzeugspindel oder des Handstücks eine limitierte Grösse. Daher darf der elektrische Motor nur in seitlicher Richtung wachsen falls ein Direktantrieb verwendet wird.

> mehr


News

Turbo Kompressoren im Höhenbetrieb

Wie schön wäre es, emissionsfrei mit einem Brennstoffzellenfahrzeug durch die Berge über die Pässe zu fahren und das ...

> mehr

Standzeiterhöhung, Betriebskostensenkung und Bauraumverkleinerung durch Einsatz von luftgelagerten Turbo Kompressoren bei der Erzeugung steriler Luft

Die Verfügbarkeit steriler Luft ist für eine Reihe von Industrien von essentieller Bedeutung, zum Beispiel in der ...

> mehr