Herausforderungen bei der Entwicklung eines ölfreien Turbo Kompressors für mobile Brennstoffzellenanwendungen

06. Februar 2020

Der Kompressor als Teil der Luftversorgungseinheit von Brennstoffzellen ist eine kritische Komponente in der Balance of Plant (BoP), speziell in mobilen Anwendungen. Die Hauptanforderungen an den Kompressor stellen das Druckverhältnis, der Massenstrom und die Effizienz bei minimalem Bauraum und Gewicht dar. Die Turbo Kompressor Technologie ist ideal um diese Anforderungen zu erfüllen.

Lebensdaueranforderungen und die Notwendigkeit einer öl- und partikelfreien Druckluftversorgung erfordern den Einsatz von Luftlagern. Allerdings widerspricht der Luftbedarf der Brennstoffzelle dem Luftangebot des Turbo Kompressors hinsichtlich Druckverhältnis und Massenstrom. Lösungsansätze und ihr Einfluss auf die Kompressorauslegung und den Betrieb der Brennstoffzelle sind in diesem Beitrag beschrieben.

Das komplette White Paper finden Sie hier zum Download.

< zurück

Tech-Blog

Höchste Dichtheit, kleinste Leckraten bei gasgelagerten Turbo Kompressoren für Edelgase

Zahlreiche Kompressor-Anwendungen stellen besondere Anforderungen an die Dichtheit von Turbo Kompressoren. Die Gründe ...

> mehr

Miniaturisierte Turbo Kompressoren zur Senkung des Treibstoffverbrauchs von zukünftigen Flugzeugen

Flugzeuge spielen eine wichtige Rolle im weltweiten Transportsystem. Um mit den steigenden Passagierzahlen und ...

> mehr

News

Die neue Baureihe CT-2X

Auf die marktseitig gestiegenen Anforderungen hinsichtlich höherem Massenstrom und Druckverhältnis bei gleichzeitig ...

> mehr

Wir feierten 10-jähriges Jubiläum

Schnell, schneller, Celeroton! Ein Rückblick auf die letzten zehn Jahre.

> mehr