Sensorlose Regelung

26. September 2011

Neu: Sensorlose Drehzahlregelung ab Stillstand für Synchronmotoren

CC-75-500Mit der neusten Version des Umrichters CC-75-500 lanciert Celeroton weltweit das erste Gerät, das den sensorlosen Betrieb von permanenterregten Synchronmaschinen (PMSM) und bürstenlosen DC-Motoren (BLDC) ab Stillstand bis zu Drehzahlen von 1 Million U/min ermöglicht.

Die verwendete Puls-Amplituden-Modulation (PAM) erlaubt  den Betrieb von BLDC und PMSM, die unter anderem im Dental- und Medizinalbereich und in Spindeln zur Mikromaterialbearbeitung zum Einsatz kommen, bei höheren Drehzahlen und minimalen Verlusten im Stator und Rotor. Dank der sensorlosen Drehzahlregelung kann auf den Einsatz von Hallsensoren komplett verzichtet werden. Damit vereinfacht sich das Design des Motors, es werden weniger Kabel und Stecker benötigt und die Zuverlässigkeit der Systeme wird erhöht.

Die marktüblichen Umrichter zur sensorlosen Drehzahlregelung weisen unterhalb von etwa 10 % der Nenndrehzahl ein limitiertes Regelverhalten auf und liefern nicht das volle Drehmoment. Celeroton’s Technologie bringt hier den entscheidenden Unterschied und ermöglicht die Realisierung von äusserst kompakten Antriebssystemen mit gleichzeitig höchsten Maximaldrehzahlen und vollem Drehmoment bei tiefen Drehzahlen in den unterschiedlichsten Anwendungsgebieten.

< zurück

Tech-Blog

Gaslager-Auslegung für nicht-Luft Anwendungen

Die Auslegung eines Gaslagers für Edel- oder Inertgase stellt eine erhöhte technische Herausforderung dar, die aufgrund ...

> mehr

Herausforderungen bei der Entwicklung eines ölfreien Turbo Kompressors für mobile Brennstoffzellenanwendungen

Der Kompressor als Teil der Luftversorgungseinheit von Brennstoffzellen ist eine kritische Komponente in der Balance of ...

> mehr

News

Turbo Kompressoren für Edel- und Inertgasanwendungen

Mit der Einführung der Turbo Kompressor-Serie CT-NG erweitert Celeroton sein Produktportfolio an gasgelagerten ...

> mehr

Rezirkulation von Edel- oder Inertgasen

Die Rezirkulation von Edel- und Inertgasen im geschlossenen Kreislauf wird für verschiedene Prozesse verwendet, ...

> mehr