Produkt-Lancierung CM-AMB-400

07. April 2015

Celeroton erweitert seine Motoren-Produktpalette mit dem neuen CM-AMB-400 um den ersten High-Speed Aktiv-Magnetlagermotor für den Direktantrieb von Anwendungen mit Drehzahlen bis 400‘000 U/min.

CM-AMB-400 Wer hohe Drehzahlen fährt ist sehr schnell mit dem Thema Lagerung konfrontiert und muss bei Kugellagern mit hoher Abnutzung und entsprechend reduzierter Lebensdauer rechnen. Als High-Speed-Spezialist sieht sich Celeroton dieser Herausforderung besonders gegenübergestellt. Deshalb bieten wir mit dem Ultra-High-Speed Magnetlager eine Alternative zur Lagerung von Antrieben bei höchsten Drehzahlen an. Im CM-AMB-400 haben wir diese Technologie in einen ersten Motor integriert und erzielen damit bis dato unerreichte Drehzahlen für Motoren mit Magnetlager.

Der neue Motor CM-AMB-400 kombiniert den Vorteil des Betriebs in Vakuum oder speziellen Atmosphären mit demjenigen eines minimalen Volumens dank Integration von Antrieb  und Magnetlager auf engstem Bauraum.

Eckdaten des CM-AMB-400
Nennleistung250 W
Höchstgeschwindigkeit     400'000 U/min   
Aussendurchmesser62 mm
Motorlänge74 mm
Gewicht600 g

Genaue Infos entnehmen Sie bitte dem Datenblatt CM-AMB-400.

Potenzielle Anwendungsgebiete des neuen Motors sind:

  • Optische Systeme mit hohen Drehzahlen wie Beam Chopper, rotierende Spiegel und high-speed Kameras
  • Drallräder für Weltraumanwendungen
  • Spezielle Zentrifugen


Sie möchten den CM-AMB-400 in Ihrem Unternehmen testen? Haben Sie eine spezielle Rotorlast die Sie antreiben möchten? Oder suchen Sie eine kundenspezifische Modifikation? Gerne beraten wir Sie im persönlichen Gespräch. Kontaktieren Sie uns unter infocelerotoncom oder Telefon +41 44 250 52 20.

 

 

< zurück

Tech-Blog

Zentrifugalverdichter für Kältemittel

Sind Zentrifugalverdichter (auch Turboradialverdichter oder -kompressoren genannt) die richtige Wahl für Ihre Heiz- ...

> mehr

Neuartiger Hochgeschwindigkeits-Turbo Kompressor mit integriertem Umrichter für die Luftversorgung von Brennstoffzellen

In der E-Mobilität setzt sich die Brennstoffzellentechnologie mehr und mehr durch. Brennstoffzellen benötigen eine ...

> mehr