Elektroantriebe mit extrem hoher Drehzahl erschliessen neue Anwendungen

04. März 2010

Magazin "VDI Nachrichten" Januar 2010


Von der Einzelanfertigung für das Hightech-Abenteuer-Flugzeug "Solar Impulse" bis hin zur Serie für Zahnarztpraxen: Mit hochtourigen Elektroantrieben will die Züricher Celeroton AG in vielen Bereichen für Weiterentwicklungen sorgen. Bei Drehzahlen bis zu 500'000 U/min konnte z.B. das Gewicht eines Kompressors deutlich reduziert werden. Ein neuer Prototyp erreicht sogar 1'000'000 U/min.

Celeroton_VDI_2010

< zurück

News

Demonstration eines Magnetlager-Choppers

Der Magnetlagermotor CM-AMB-400 mit Chopper-Rotor wird im unten befindlichen Video gezeigt. Ein Laserstrahl (erzeugt ...

> mehr

Turbo Kompressoren im Höhenbetrieb

Wie schön wäre es, emissionsfrei mit einem Brennstoffzellenfahrzeug durch die Berge über die Pässe zu fahren und das ...

> mehr

Tech-Blog

Hochgeschwindigkeits-Magnetlager-Chopper für die Infrarot-Nanospektroskopie

Die Infrarot (IR)-Nanospektroskopie ist eine zerstörungsfreie Methode zur Analyse molekularer Strukturen unterhalb der ...

> mehr

Konstruktion von optischen Ultrahochgeschwindigkeits-Beam-Chopper-Rotoren

Hochgeschwindigkeits-Beam-Chopper benötigen in der Regel hohe Umfangsgeschwindigkeiten und hohe Drehzahlen. Häufig ...

> mehr