Schneller Antrieb für Satelliten

22. Juli 2016

ETH News

Schwindelerregende 150‘000 Umdrehungen pro Minute: Celeroton hat zusammen mit Forschenden der ETH Zürich (Departement Elektrotechnik) einen ultraschnellen magnetisch gelagerten Elektroantrieb für Reaktionsräder entwickelt. Die hohe Drehzahl ermöglicht eine starke Miniaturisierung des Antriebssystem und macht dieses interessant für den Einsatz in Kleinstsatelliten.

> Artikel

< zurück

News

Neuer 5 kW Brennstoffzellen-Umrichter

Reduziert auf das Wesentliche: Celeroton erweitert seine Umrichterreihe um einen weiteren Brennstoffzellen-Umrichter in ...

> mehr

Neuartiges Reaktionsrad Konzept

“Honorable Mention” im Tech Briefs Create the Future Design Contest 2017 des neuartigen Reaktionsrad-Konzepts für ...

> mehr

Tech-Blog

Anwendungsbeispiel: Schritt in Richtung optischer Schalter basierend auf dem hochdrehenden Magnetlagermotor CM-AMB-400

Zahlreiche aufstrebende Anwendungen erfordern eine höhere Pulsenergie von Femtosekundenlasern. Aufgrund der Limitierung ...

> mehr

Energieeinsparpotential mit ölfreien Turbo Kompressoren in Brennstoffzellensystemen

Ölfreie elektrische Turbo Kompressoren sind dank ihrer kompakten Bauweise und hohem Wirkungsgrad ideal geeignet für ...

> mehr